banner_top

Romy Allard wieder im NK1-Kader

posted by: Förderkreis Dressur Neuss / EH
Erstellt: 16 Januar 2020
Zugriffe: 1301

Bundeskader Dressur und Springen

Die Arbeitsgruppen Spitzensport und Nachwuchs des Ausschuss Dressur und Springen des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei haben die Bundeskader für dieses Jahr benannt.

Neun rheinische Paare konnten sich durch außerordentliche Leistungen für den Kader 2020 empfehlen.
In der Dressur konnten sich ROMY ALLARD bei den Junioren sowie Helen Erbe bei den Jungen Reitern über eine Berufung in den NK1 freuen. Anna Christina Abbelen gelang dies bei den U25 Reitern. Isabell Werth schafft es wie in vielen vergangenen Jahren erneut in den Olympiakader.
Den Sprung in den NK2 Kader haben Luca Sophia Collin und Linda Erbe geschafft.

Weiterhin kann sich der Landesverband Rheinland über drei Berufungen im Springen freuen. Franziska Müller konnte sich für den NK1 Kader bei den Jungen Reitern empfehlen.
Über eine Berufung in den NK2 Kader konnten sich Paula Pahl bei den Children und Jonna Esser bei den Ponys freuen.

Herzlichen Glückwunsch an alle rheinischen Reiter und eine erfolgreiche Saison 2020 https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f4c/1/16/1f642.png")">🙂

Bilder: Mirka Nilkens Pferdefotografie

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Reiter, Pferd, im Freien und Natur
Bild könnte enthalten: 1 Person, reitet auf einem Pferd, Pferd und im Freien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.